SELBSTTRÄGENDE SCHIEBETORE

SELBSTTRAGENDE SCHIEBETORE - OGK ZäuneStabile, sichere und ästhetisch vollendete Tore, die in einer offenen Position einen vollkommen freien Durchgang ohne Führungen oder Schienen ermöglichen. Die robuste und zuverlässige Konstruktion, die einfache Bedienung und Instandhaltung, das einheitliche Design, langfristige Garantie sowie das einfache und schnelle Öffnen und Schließen sind die herausragenden Vorteile dieser Torsysteme.

EIGENSCHAFTEN:

Der entscheidende Vorteil der freitragenden Schiebetoren ist deren Funktionsweise. Mithilfe eines Trägermechanismus gleiten sie durch die Lichtöffnung des Durchgangs über dem Boden.

KURZE BESCHREIBUNG

Stabile, sichere und ästhetisch vollendete Tore, die in einer offenen Position einen vollkommen freien Durchgang ohne Führungen oder Schienen ermöglichen. Die robuste und zuverlässige Konstruktion, die einfache Bedienung und Instandhaltung, das einheitliche Design, langfristige Garantie sowie das einfache und schnelle Öffnen und Schließen sind die herausragenden Vorteile dieser Torsysteme.
All dies sind die Merkmale der freitragenden Schiebetoren, die zu den häufigsten Wahlmöglichkeiten bei privaten und geschäftlichen Bauherren gehören.

EIGENSCHAFTEN

Der entscheidende Vorteil der freitragenden Schiebetoren ist deren Funktionsweise. Mithilfe eines Trägermechanismus gleiten sie durch die Lichtöffnung des Durchgangs über dem Boden. Der Platz für das Öffnen des freitragenden Schiebetores wird nur in der Torlinie benötigt. Das Tor kann man manuell oder mit einem Elektro-Motorantrieb schließen. Bei manuellem Schließen wird ein Torschloss mit einer Klinke in das Tor eingeführt und spezielle Beschläge für das Schiebetor werden an dem letzten Pfosten befestigt.
Das freitragende Schiebetor besteht aus zwei Führungspfosten auf der einen Seite, einen Torflügel, einem Fangpfosten auf der anderen Seite und einem Trägermechanismus mit Drehgestell – alle diese Elemente ermöglichen eine reibungslose und einfache Bewegung des Tores.
Bei den freitragenden Schiebetoren ist es notwendig, eine Grundlage für geeignete Abmessungen zu schaffen, abhängig von der Belastung des Bodens und der Länge des Tores.